Werkzeug

Bordwerkzeug

Natürlich bekam das Motorrad ab Werk eine Tasche mit Bordwerkzeug mitgeliefert. Offensichtlich gab es verschiedene Rollverpackungen.

Der hier gezeigte Rollwickel ist aus einer Art „Wachstuch“, wie es früher auf jedem Küchentisch lag.

Hier die Abmessungen einer „jungfreulichen“ Werkzeugtasche

Die Werkzeuge kenne ich in brüniert und matt verchromt, natürlich auch mit den passenden DKW Ersatzteil-Nummern versehen.

Zu Auslandsreisen konnte man noch das zum Motorrad passende „DKW-Kundendienstpäckchen für den Auslandsreisenden“ erwerben.

DKW Praxis 1953 / Heft 7
DKW Praxis 1953 / Heft 7

Spezialwerkzeug

Zu jeder gut ausgestatteten DKW Motorrad Werkstatt gehörte eine Werkzeugtafel „M“ mit Spezialwerkzeug – ergänzt durch eine Tafel „M1“ mit Spezialwerkzeug für die RT 175, 200/2 ,250/2, 250/S & 350/S

Werkzeugtafel „M“ & „M1“

Der Einsatz der Spezialwerkzeuge ist im Katalog 77 beschrieben.
Da dies Werkzeug heute so gut wie nicht mehr zu erwerben ist, hier der Versuch, diese Nachzuempfinden und im Einsatz zu zeigen.