Gehäuse spalten

Nachdem man die beiden Passhülsen und zumindest die Lichtmaschine entfernt hat, evtl auch die Kupplung, wenn die Kurbelwelle auch raus soll und nicht nur zur Zugriff auf das Getriebe gewünscht ist, fängt man sinnvollerweise rechts an, das Gehäuse zu öffnen.

So hat DKW sich das vorgestellt.


Man muß natürlich dieses spezielle Werkzeug nicht haben, aber es zeigt den Weg, wie es gemacht wird. Eine Alternative zeige ich weiter unten.

Um die Kurbelwellenenden zu schonen, schraube ich alternativ lichtmaschinenseitig eine kurze M7 Schraube in das Gewinde.

Und hier geht in Zukunft die Beschreibung weiter, wenn ich mal Lust dazu habe 😉